Mittwoch, 18. Mai 2011

Eine Tasche

Mein Blog als Zeitmaschine: hat man einen Blog, weiß man ganz genau, wie lange es her ist, daß man zuletzt Zeit an der Nähmaschine verbracht hat. Aber das ist eine andere Geschichte...

Meine erste Tasche ist fertig! Heute habe ich es geschafft Fotos zu machen und will sie Euch gleich zeigen - die Tasche! *Tadaaaa*


So sieht sie aus und sie ist ein Geschenk für meine Schwester.

Da ich für die nächste Tasche schon Zuschnitte gemacht habe, werde ich demnächst eine Nähanleitung einstellen, vorab aber schon ein paar Details.
Außen habe ich Ikeastoff verwendet, innen ein Halstuch. Da das Tuch recht dünn ist, habe ich den Stoff zur Verstärung mit den Resten des Gespensterkostüms meines Sohnes unterlegt. Den Träger habe ich mit einer Lage Fleece verstärkt.




Für das Volumen der Tasche gibt es neben den ach-so-schönen Kellerfalten an den Übergängen zum Träger und am Boden viele kleine Falten.



Die Enden Webbänder habe ich vor dem Nähen schräg abgeschnitten und die Enden umgebügelt. An der paßgenauigkeit muß ich noch arbeiten ;-).



So, das war's fürs erste - ich freue mich über Kommentare, Anregungen und Fragen!
Es grüßt
Frau W.

Kommentare:

  1. Freu mich schon auf die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wow, wow!!! Was willst Du zum Tauschen??? Ich möchte auch so eine Tasche! Ist die genial. Kristian, der gerade hinter mir steht sagt auch: Die ist ja schön! Und das aus dem Munde eines Mannes!

    Diese Falten - die würden dann dezent von meinen ablenken (habe ich erwähnt, dass Urlaub mit zwei Kindern nur bedingt erholsam ist?!)

    Also, mach einen Vorschlag - hoffe Deine Schwester weiß das Teil zu schätzen!

    Sei umarmt!
    Kirsten

    P.S. 1: Ich würde sie nicht hergeben!!!
    P.S. 2: kommt mir bekannt vor das Schrägband!
    P.S. 3: Habe ich erwähnt, dass ich auch so eine will?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben,

    diese Tasche ist der Hammer! Sie ist der Blickfang, wenn man unterwegs ist, denn oftmals wird man angesprochen, wo es die denn zu kaufen gibt! Sorry, noch nirgends! Das gute Stück ist ein Geschenk, was ich zu würdigen wusste, sobald ich sie sah! Sie ist nun auch getestet, und Schwesterherz, so genial habe ich noch nie eine Tasche zu tragen gehabt! Trotz Windeln, Trinkflaschen und meinen Sachen (im Urlaub beim Wandern), einfach bequem! Kuß für dieses Wunderwerk! 1000 Mal Danke!!!

    Ganz liebe Grüße
    Dein Schwesterherz

    AntwortenLöschen